L-Carnitin, was sind die Auswirkungen?

2021-03-25
L-Carnitin, was sind die Auswirkungen?

L-Carnitin, was sind die Auswirkungen?

L-Carnitin ist eine der Verbindungen, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommen, und daher können wir es selbst herstellen. Dazu erfordert unsere Ernährung unter anderem die Anwesenheit von Aminosäuren (Methionin, Lysin) sowie bestimmte Mengen an Vitaminen wie Vitamin C, B6 und Niacin.

Darüber hinaus ist L-Carnitin auch in tierischen Produkten enthalten, hauptsächlich in Fleischprodukten wie Rindfleisch, Lammfleisch, Fisch und in geringen Mengen in Schweinefleisch. Daher ist L-Carnitin ein sehr wichtiges Element bei der Nahrungsergänzung von Menschen, die nicht täglich Fleisch essen. Für Menschen, die Fleisch konsumieren, kann die Fleischmenge auch optimal sein, so dass eine zusätzliche Ergänzung manchmal nützlich ist.

Welche Auswirkungen hat es?

L-Carnitin wird hauptsächlich zur Reduzierung des Körperfetts verwendet. Es ist verantwortlich für den Transport von freien Fettsäuren zu den Mitochondrien, wodurch es möglich ist, Energie zu produzieren und die Reserven in Form von Fettgewebe zu nutzen, das sich im Körper angesammelt hat.

Es kann einfach geschrieben werden, dass das Vorhandensein von L-Carnitin bestimmt, wie viel Körperfett wir für den Energiebedarf verbrennen können. Darüber hinaus wird es mit der Möglichkeit der ATP-Produktion und damit mit der Energiekapazität des Körpers verbunden sein.

Im Falle eines L-Carnitin-Mangels wird die Rate des Fettabbaus signifikant verringert und der Schlankheitsprozess dauert länger.

Energieeigenschaften werden von Ausdauersportlern eifrig genutzt. Wir finden oft den Zusatz von L-Carnitin in der Ernährung von Menschen, die beispielsweise Laufen trainieren. Seine Ergänzung verzögert auch das Auftreten von Milchsäure in den Muskeln, weshalb sie länger arbeiten können.

Eine solche Aktion wird auch dazu beitragen, Fett zu reduzieren. Wenn wir uns intensiver anstrengen können, verbraucht unser Körper mehr Energie.

Wann ist L-Carnitin einzunehmen?

Beim Abnehmen spielt die Zeit der Einnahme von L-Carnitin keine große Rolle. Es lohnt sich nur darauf zu achten, dass Sie tagsüber ca. 3-4 g des Nahrungsergänzungsmittels einnehmen.

Was die ausdauerunterstützende Wirkung betrifft, so ist die Dosis hier ähnlich und beträgt 2-3 g L-Carnitin, die 2 Stunden vor dem Training eingenommen werden sollten. Wir können erfolgreich eine Portion L-Carnitin zusammen mit einer Mahlzeit vor dem Training konsumieren. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Verwendung von L-Carnitin zusammen mit 60 - 80 g Kohlenhydraten in einer Mahlzeit die Absorption effektiv unterstützt.

Die dritte sehr wichtige Wirkung von L-Carnitin ist seine antioxidative Wirkung, die den Körper wirksam vor freien Radikalen schützt.

Woran sollten Sie sich erinnern?


-l-Carnitin unterstützt effektiv die Verwendung von Fett für Energiezwecke,

-es ist eine wichtige Ergänzung zur Ernährung von Menschen, die abnehmen,

-Eine wirksame Dosis beträgt 3 - 4 g des Nahrungsergänzungsmittels während des Tages für Personen, die abnehmen, und für Ausdauersportler 2 - 3 g vor dem Training.

-Es lohnt sich, L-Carnitin mit Piperin und Chrom zu kombinieren, um den Gewichtsverlust effektiv zu unterstützen.

Sehen Sie mehr in März 2021

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.90 / 5.00 97 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2021-04-02
Sehr schneller Versand - gute, vielfältige Auswahl an Produkten. Alles bestens - vielen Dank!
2021-04-12
Alles gut gelaufen, vielen Dank!!
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel