Die besten Erdnussbutter - welche Erdnussbutter sollten Sie wählen?

2021-04-07
Die besten Erdnussbutter - welche Erdnussbutter sollten Sie wählen?

Seit jeher begleiten Nüsse den Menschen bei seinen kulinarischen Bestrebungen. Sie wurden und werden in unverarbeiteter Form gegessen, z. B. als gesunder Snack, und sie sind auch in unseren Küchen aufgetaucht und zu einem Bestandteil von Geschirr, Salaten und Backwaren geworden.

Die Quelle ihrer außerordentlichen Beliebtheit sind neben den unbestrittenen Geschmackswerten und der Möglichkeit, aus vielen Arten von Nüssen zu wählen, ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften.

Nüsse und Mandeln sind eine Quelle für gesunde Fette, Proteine ​​und viele Mineralien. Allerdings mag oder kann nicht jeder ganze Nüsse essen, weshalb immer mehr Menschen nach "Erdnussbutter" greifen, die wir buchstäblich in jeder Mahlzeit verstecken können.

Mandeln

Mandeln kommen aus dem Nahen Osten, aber der größte Produzent sind die Vereinigten Staaten. Sie stammen vom Mandelbaum, der Früchte mit länglichen, flachen Steinfrüchten trägt. Das Produkt, das wir im Laden finden, hat keine Schale. Sie werden nicht nur zur Herstellung von Masse verwendet, die allgemein als Butter bekannt ist, sondern auch zu Milch, Öl und Mehl. Mandeln enthalten etwa 50% Fett, 22% Eiweiß, 22% Kohlenhydrate und 12% Ballaststoffe. Dies ist der höchste Wert unter den Nüssen. Es wird von einfach ungesättigten Fettsäuren dominiert, die über 66% der gesamten Fettmasse ausmachen, der größte Anteil ist der der Ölsäure (61%).

Die wichtigste ungesättigte Säure ist Linolsäure. Mandeln liefern etwa 580 kcal pro 100 g. Mandeln haben viele gesundheitsfördernde Funktionen, einschließlich Vitamin E, das ein sehr starkes Antioxidans ist, und sein hoher Verbrauch ist mit einer Verringerung der Häufigkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Alzheimer verbunden. In der Schale enthaltene Polyphenole können zusammen mit Vitamin E das LDL-Cholesterin senken und es vor Oxidation schützen.

Ein weiterer Bestandteil, in dem Mandeln reichlich vorhanden sind, ist Magnesium. Dieses Mineral ist von besonderer Bedeutung für den Körper, es beeinflusst die Nervenleitung, ist für die Muskelkontraktilität verantwortlich und unterstützt den Zuckerstoffwechsel. Geröstete Mandelbutter zeichnet sich durch keine Bitterkeit und einen idealen süßlichen Geschmack aus. Mandelkenner können zwei Versionen von Butter genießen, sowohl glatt als auch in Stücke geschnitten.

Cashewnüsse

Die Cashewnüsse stammen von einem immergrünen Baum namens "Western Nanch". Der Baum und seine Früchte sind Mangos sehr ähnlich. Die Nüsse stehen am Ende der Frucht und wachsen direkt aus dem Fruchtfleisch, was ein ziemlich spektakulärer Anblick ist.

Cashewnüsse enthalten in ihrer Zusammensetzung bis zu 24% Eiweiß, 23% Kohlenhydrate und 47% Fett, und 100 g dieser Nüsse liefern etwa 550 kcal. Die Hauptfette sind gesunde einfach ungesättigte Fettsäuren, die über 60% aller Fettsäuren ausmachen, während der Anteil mehrfach ungesättigter und gesättigter Fettsäuren auf einem ähnlichen Niveau liegt und jeweils etwa 19% beträgt.

Cashewnüsse sind eine sehr reiche Quelle für Kupfer, Zink, Eisen und Magnesium, deren Auswirkungen wir oben erwähnt haben. Als "Superfoods" betrachtet, decken 100 g Cashewnüsse etwa die Hälfte des Bedarfs an allen B-Vitaminen ab. Sie haben einen delikaten, süßen Geschmack, der sie zu den schmackhaftesten der Welt macht. Cashew-Erdnussbutter ist auch in glatten und klobigen Versionen erhältlich.

Erdnüsse

Erdnüsse, auch Erdnüsse oder Erdnüsse genannt, gehören zur Gruppe der Bohnen, ähnlich wie Bohnen und Kichererbsen. Ein charakteristisches Merkmal und gleichzeitig eines der am meisten geschätzten ist der höchste Proteinanteil aller Nüsse, der über 28 Gew .-% ausmacht, während der Kohlenhydratgehalt etwa 16% und der Fasergehalt 9% beträgt.

Fast die Hälfte des Gewichts einer Nuss ist fett, jedoch mit überwiegend ungesättigten Fettsäuren (85%), hauptsächlich Ölsäure und Linolsäure. 100 g Erdnüsse liefern ungefähr 570 Kalorien.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass Sie im SFD-Laden auch Erdnussbutterpulver mit einem reduzierten Energiewert (30% weniger Kalorien) finden, das dank der 80% igen Reduzierung des Gehalts an fast 50% Protein besteht Fette im Produkt.

Standard-Erdnussbutter ist eine reichhaltige Quelle des oben genannten starken Antioxidans, d. H. Vitamin E, und enthält auch B-Vitamine, Kalium, Magnesium und Kalzium. Aufgrund seiner enormen Beliebtheit, insbesondere in den USA, ist es die bekannteste Nussbutter der Welt geworden.

Es lohnt sich sicherzustellen, dass Nüsse jeden Tag in unserer Ernährung enthalten sind. Ein nützliches Merkmal von Nüssen ist ihr universeller Charakter, der es ihnen ermöglicht, in verschiedenen Gerichten und Desserts zusammengesetzt zu werden, die sowohl roh als auch zum Beispiel köstliche Erdnussbutter verzehrt werden. Sie haben das Potenzial, unsere kulinarische Fantasie voll auszunutzen.

Sehen Sie mehr in April 2021

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.90 / 5.00 100 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2021-03-28
Zügige Lieferung, gerne wieder
2021-04-12
Alles gut gelaufen, vielen Dank!!
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel